Jane Birkin Avec Serge Gainsbourg - Je t'aime - moi non plus:
Label: Golden 12 G 12/88
Beschreibung: VÖ: Februar 1969

Chartsplatzierungen
D #3, A #1, CH #1, UK #1, US #58

„Je t’aime … moi non“ plus ist ein Duett von Serge Gainsbourg aus dem Jahr 1967. Der Song war zunächst Bestandteil der in London aufgenommenen LP „Jane Birkin and Serge Gainsbourg“, wurde als Single aus dieser LP ausgekoppelt und am 27. Juni 1969 veröffentlicht.

Sofort entstand ein handfester Skandal, weil konservativen Kreisen bereits die akustischen Hinweise zu erotisch erschienen und deshalb eine weitere Verbreitung verhindert werden sollte. Zum einen passte es genau in die Zeit der freien Liebe, der Softpornos und Aufklärungsfilme wie Hausfrauen-Report und wurde von der aufgeschlossenen jungen Generation sofort angenommen. Zum anderen wurde das Lied in vielen Ländern von den Radiostationen boykottiert, was die Popularität nur noch steigerte und von wertkonservativen Institutionen so sehr bekämpft, dass der Protest des Vatikans sogar zur kurzzeitigen Verhaftung des Verantwortlichen der Plattenfirma führte. Der zuständige Vertriebsleiter der italienischen Plattenfirma wurde sogar exkommuniziert.

Diese Widerstände schienen die Verkaufszahlen zu fördern: In Frankreich alleine wurde der Titel 750.000 Mal verkauft, in Großbritannien wurden 250.000 Exemplare umgesetzt, weltweit über zwei Millionen. Das Lied wurde damit zu einem Millionenseller und Kultsong.

In Großbritannien wurde der Song nicht nur von der BBC boykottiert, die ursprünglich lizenzierte Plattenfirma Fontana scheute das Risiko und stoppte die Auslieferung trotz gerade erreichtem Rang 2 im September 1969. Das Label Major Minor übernahm die Lizenz für den Titel, eine Woche später war die Major-Minor-Platte auf Platz 3, und die Restbestände der Fontana-Singles erreichten immer noch Platz 16. Es war das bisher einzige Mal in der britischen Chartgeschichte, dass dieselbe Aufnahme eines Liedes zweimal platziert war. „Je t’aime“ erreichte schließlich sogar Platz 1 in UK. Auch in der Schweiz und Österreich führte das Lied die Charts an, in Deutschland erreichte es Rang 3.


Quelle: wikipedia
Chartseinstieg: Woche 34 / 2019 [Pos. 5]
Letzte Position: Woche 2 / 2020 [Pos. 13]
Wochenstatistik:
Woche 2 / 2020 [Pos. 13] [8 Punkte]
Woche 1 / 2020 [Pos. 10] [10 Punkte]
Woche 52 / 2019 [Pos. 7] [14 Punkte]
Woche 51 / 2019 [Pos. 16] [16 Punkte]
Woche 50 / 2019 [Pos. 12] [21 Punkte]
Woche 49 / 2019 [Pos. 1] [19 Punkte]
Woche 48 / 2019 [Pos. 2] [32 Punkte]
Woche 47 / 2019 [Pos. 6] [14 Punkte]
Woche 46 / 2019 [Pos. 7] [13 Punkte]
Woche 45 / 2019 [Pos. 9] [4 Punkte]
Woche 44 / 2019 [Pos. 2] [18 Punkte]
Woche 43 / 2019 [Pos. 1] [17 Punkte]
Woche 42 / 2019 [Pos. 8] [4 Punkte]
Woche 41 / 2019 [Pos. 8] [12 Punkte]
Woche 40 / 2019 [Pos. 12] [5 Punkte]
Woche 34 / 2019 [Pos. 5] [0 Punkte]
Monatsstatistik:
Dezember / 2019 [Pos. 8] [70 Punkte]
November / 2019 [Pos. 25] [63 Punkte]
Oktober / 2019 [Pos. 144] [56 Punkte]
August / 2019 [Pos. 5] [0 Punkte]
Jahresstatistik:
2019 [Pos. 6] [189 Punkte]